News

17. Oktober 2018; Fabian Mauch

Vortrag von Toni Bernhart: Max Bense und die Stuttgarter Schule

Künstlerische Gestaltung durch das Ensemble der Akademie für gesprochens Wort, Leitung: Uta Kutter

Donnerstag, 15. November 2018, 18.00 Uhr Stadtpalais Stuttgart, Konrad-Adenauer-Straße 2, 70173 Stuttgart

Ein Vortrag im Rahmen der Reihe "Wie wir wurden, wer wir sind", veranstaltet von der Mahle-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Stuttgart, kuratiert von Susanne Dieterich

Der Philosoph Max Bense hat Generationen von Studentinnen und Studenten geprägt und inspiriert. Man spricht daher von der Stuttgarter Schule und meint damit das Ensemble aus informellen Arbeitsgruppen, die sich um Max Bense formierten. Eine der innovativsten Gruppen um den Philosophen bildeten die Informatiker Rul Gunzenhäuser und Theo Lutz sowie der Germanist Helmut Kreuzer. Ihre literarischen und textwissenschaftlichen Experimente sind Thema dieses Vortrags.

Links:  Programm (*.pdf)