Material Studies

material_studiesIn diesem Themenbereich werden Texte als Objekte (Manuskripte, Korrespondenzen, Bibliotheken usw.) sowie textbezogenen Objekte (Verlagsarchive, Schreibgerät der Autoren usw.) untersucht. Im Mittelpunkt steht dabei die Methodenentwicklung der Material Studies unter textwissenschaftlichem Aspekt, womit sowohl Praktiken der Editionsphilologie (Textologie) als auch des textbezogenen Archiv- und Ausstellungswesens angesprochen sind.

Projekte

Global Archives
Lyrik des hohen Mittelalters. Eine exemplarische elektronische Edition
Kolonialfieber und literarischer Rassismus: Der Nachlass Hans Grimm (Sandra Richter (in Kooperation mit dem DLA Marbach))
Dichterlesungen und Vortragskunst in „avantgardistischen“ Cafés, Clubs und Cabarets des frühen 20. Jahrhunderts (Dr. Marie Wokalek)
Textkritische Edition eines paradigmatischen Konvoluts von Theodor W. Adornos Ästhetischer Theorie
Der Index als Textsorte